Detailansicht schließen
Jobwall - Inhalt wird geladen
Inhalt wird geladen

Ingenieur / Techniker (m/w/d) Fachrichtung Automatisierungstechnik

Um sich direkt zu bewerben, melden Sie sich bitte an. Anmelden
Jobangebot weiterleiten Missbrauch melden PDF downloaden
Tätigkeitsfeld: Ingenieure und technische Berufe
Berufserfahrung: 3 Jahr(e)
Karrierestufe: Mit Berufserfahrung
Arbeitszeit: Vollzeit
Land: Deutschland
Ort: Sindelfingen
Zu besetzen ab: März 2019
Bildungsabschluss: Bachelor
Rudolf Fritz

Firmenbeschreibung

Rudolf Fritz als Arbeitgeber

Die Rudolf Fritz GmbH ist eines der großen mittelständischen Unternehmen in Hessen – mit Stammsitz im Rhein-Main-Gebiet sowie Standorten in ganz Deutschland.

Gemeinsam erfolgreich

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in allen Bereichen der Elektrotechnik qualifiziert. Handwerkliche, kaufmännische und organisatorische Berufe ergänzen unser breites Angebot für Kunden.

Unser Erfolg basiert darauf, dass wir zukunftsorientierte Lösungen bieten – wobei die Zufriedenheit unserer Kunden aus Industrie, Handel und Gewerbe stets im Zentrum unserer Aufmerksamkeit steht.

Das erwartet Sie bei Rudolf Fritz

Wir pflegen ein offenes, familiäres Betriebsklima mit flachen Hierarchien, in dem alle die Verantwortung für ihr eigenes Handeln übernehmen. Dies funktioniert, weil wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als individuelle Menschen sehen.

Vielseitige Aufgabengebiete und gute Entwicklungschancen

Im Rahmen unserer Möglichkeiten gestalten wir Fortbildungen und Einsatzbereiche so, dass sie zu den Stärken jedes Einzelnen passen. Die Spezialisierungen an den verschiedenen Standorten bietet die Möglichkeit, neue Interessensfelder zu erkunden.

Eine gesunde Mischung aus jungen und älteren Mitarbeitern macht unser Team stark und flexibel. Wir sind stolz auf eine Ausbildungsquote von nahezu 15% und die Erfahrung von Mitarbeitern, von denen uns nicht wenige seit ihrer Ausbildung die Treue halten.

Aufgaben

  • Entwickeln, Testen und Inbetriebnehmen von SPS-Steuerungen (Siemens S7) im Maschinen- und Anlagenbau
  • Programmierung und Optimierung der Sicherheits- und Antriebstechnik
  • Integration von Identifikations- und Visualisierungssystemen
  • Schnittstellenerklärung zu benachbarten und / oder übergeordneten Fremdanlagen und -systemen
  • Inbetriebnahme und Service von komplexen Produktionsanlagen und fördertechnischen Systemen
  • Mitwirkung zur Einhaltung von Projektzielen

Fachliche Anforderungen

  • Abgeschlossene fachbezogene Ausbildung oder Studium im Bereich Elektrotechnik, Automatisierungstechnik oder vergleichbares
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der SPS-Programmierung und Inbetriebnahme von komplexen Produktions- und Fördertechnikanlagen
  • Branchenerfahrung im Automobilbereich (von Vorteil)
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen Automatisierungs- und Antriebstechnik
  • Erfahrungen im Umgang mit Profinet, Profibus, Step7, Tia-Portal, Safety Integrated, WinCC (von Vorteil)
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Gute Englischkenntnisse
  • Schnelle Auffassungsgabe und eine analytische Denkweise
  • Soziale Kompetenz, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit

Wir bieten

  • Ein interessantes, abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabengebiet in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Ein angenehmes, teamorientiertes Arbeitsumfeld mit sehr guten Weiterentwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Eine der Ausbildung, den Kenntnissen und dem Aufgabengebiet angemessene Vergütung
  • Interessante Zusatzleistungen, wie Vermögenswirksame Leistungen und Altersvorsorge mit Arbeitgeberbeteiligung sowie tarifgebundene Sonderzahlungen

Weitere Informationen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Post oder per E-Mail. Bei Rückfragen steht Ihnen unsere Mitarbeiterin Frau Susanne Watterott gerne zur Verfügung (Tel.: 06142 / 698-223).

Susanne Watterott