Detailansicht schließen
Jobwall - Inhalt wird geladen
Inhalt wird geladen

Software-Designer*in Wärmepumpen

Um sich direkt zu bewerben, melden Sie sich bitte an. Anmelden
Jobangebot weiterleiten Missbrauch melden PDF downloaden
Tätigkeitsfeld: IT
Berufserfahrung: 2 Jahr(e)
Karrierestufe: Mit Berufserfahrung
Arbeitszeit: Vollzeit
Land: Deutschland
Ort: Wernau (Neckar)
Zu besetzen ab: April 2019
Bildungsabschluss: Master
Bosch Thermotechnik Standort Wernau

Firmenbeschreibung

Klimaschutz verwirklichen:
Heizen, Warmwasser und Kühlen in Wohngebäuden und Gewerbe

 

Smart und effizient – Bosch Thermotechnik bietet seinen Kunden welt­weit Lösungen für Raumklima, Warmwasser und dezentrales Energie­manage­ment. Hocheffiziente Technologien, die auch vielfach regene­rative Energien nutzen und einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele leisten. Ob Brenn­wert­technik, Solarthermie, Wärme­pumpen oder Kraft-Wärme-Kopplung – mit umfas­sendem Know-how ermög­licht Bosch Thermotechnik die Reduzierung von CO2-Emissio­nen: Allein wenn die deutschen Heizungsanlagen auf den heutigen Stand der Technik gebracht werden, lassen sich 50 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr vermeiden.

Bosch Thermotechnik arbeitet konse­quent daran, moderne Techno­logien noch weiter zu verbessern und neue Impulse zu setzen, bei­spielsweise bei der Brennstoffzellen-Energiezentrale. Für Forschung und Ent­wicklung werden mehr als 170 Millionen Euro pro Jahr einge­setzt –­ ganz im Sinne des Bosch-Slogans „Technik fürs Leben“.

Bosch Thermotechnik mit Sitz in Wetzlar und Wernau/Stuttgart produ­ziert in mehr als 20 Werken in Europa, Amerika und Asien und hat im Jahr 2017 einen Umsatz von 3,4 Milliarden Euro erzielt. Das Produkt­portfolio erstreckt sich von bodenstehenden und wandhängenden Heiz­geräten, Warmwasserbereitern über Solarthermiesysteme, Wärmepum­pen zum Heizen und Kühlen bis hin zu Systemen für Großgewerbe und Industrie wie etwa Großkessel, Blockheizkraftwerke und Anlagen zur Abwärme­nutzung in Industrieprozessen.

Vertrieben werden die Erzeugnisse unter den starken Marken Bosch, Buderus sowie ausgewählten regionalen Produktmarken: Bosch ist unsere globale Premiummarke und ein echter Vollsortimenter vom Residential Bereich bis hin zum Industrial Segment. Zur Markengruppe Bosch gehören die Marken Bosch, Junkers Bosch, Nefit, Worcester und Heliotek. Der Fokus liegt bei Bosch auf konsequenter Einfachheit vom Erstkontakt bis hin zur unkomplizierten Wartung.

Die zweite Haupt­marke Buderus ist als internationaler Systemexperte mit überlegener Planungs- und Beratungskompetenz vor allem Partner für das Hand­werk.

In einigen europäischen Märkten gibt es zudem ausgewählte regionale Produktmarken zur Abrundung des Portfolios.

Entsprechend der Bosch-Werte setzt auch der Geschäftsbereich Ther­mo­­technik auf Vielfalt als Zugewinn und Voraussetzung für den welt­weiten Erfolg – auf eine Vielfalt von Erfahrungen, Perspektiven und Lebensentwürfen, die bei den rund 14.400 Mitar­bei­tern zum Ausdruck kommt.

Aufgaben

  • Neues entstehen lassen: Sie designen die modulare Anwendungs-Software für unsere Wärmepumpen abgestimmt auf das gesamte Gebäudesystem und entwickeln die Funktionsbeschreibungen der Software-Module. Hierfür analysieren Sie das thermodynamische Verhalten des Kältekreises auf Basis von Messungen und Simulationen.
  • Die Zukunft mitgestalten: Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Qualität und Optimierung unseres Produktportfolios im Bereich Wärmepumpen und damit zu einer hocheffizienten Wärmeversorgung für Wohngebäude.
  • Verantwortung übernehmen: Sie stellen die Einhaltung der Kundenanforderungen auf Systemebene basierend auf Use-Cases sicher. Sie begleiten unsere Tests im Labor und im Feld um aus den Ergebnissen Verbesserungen für die Produkte abzuleiten.
  • Ganzheitlich umsetzen: Sie sind Teil des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses des Software-Design und garantieren den Einsatz von state-of-the-art Tools. Sie übernehmen die Schnittstelle zu anderen Funktionen wie Dokumentation und Qualitätssicherung.
  • Internationalität leben: Sie arbeiten eng mit Fachexperten in der Entwicklung und Produktion in Portugal und Schweden zusammen.

Fachliche Anforderungen

  • Persönlichkeit: proaktiv, teamfähig, eigeninitiativ und kommunikationsstark
  • Arbeitsweise: kreativ, lösungsorientiert und verantwortungsbewusst
  • Erfahrungen und Know-How: mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich von Kältekreisen und ihrer Regelung. Erfahrung im Software-Design du in der modellbasierten Software-Entwicklung in Matlab Simulink von Vorteil. Qualifikation: Thermodynamik, Regelungstechnik, Software-Architektur sowie Grundkenntnisse in Elektronik und Erfahrung in Scrum-Teams vorteilhaft
  • Sprachen: sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausbildung: abgeschlossenes Studium (Master/Diplom) Maschinenbau mit Schwerpunkt Regelungstechnik oder IT

Wir bieten

  • Service-Dienstleistungen: Profitieren Sie von unserem Vermittlungsservice für haushaltsnahe Dienstleistungen und weiteren lokalen Angeboten, wie z. B. Reinigungsservice, Bankautomat oder Bäckerei an Ihrem Arbeitsort.
  • Parkplätze: Es stehen Ihnen Parkmöglichkeiten zur Verfügung
  • Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.
  • Verpflegung: Wir bieten Ihnen Verpflegungsmöglichkeiten vor Ort.
  • Kinderbetreuung: Nutzen Sie unseren Vermittlungsservice für Angebote rund um die Kinderbetreuung.
  • Betriebsarzt:Für Ihre Gesundheit steht ein Betriebsarzt zur Verfügung.
  • Verkehrsanbindung: Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.
  • Urbane Umgebung: Wir bieten Ihnen Arbeiten in einer urbanen Umgebung.
  • Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Nutzen Sie unsere betriebliche Sozialberatung vor Ort inkl. der Online-Beratungsmöglichkeiten sowie unseren Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen.

Weitere Informationen

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung über unser Online-Portal: https://www.bosch.de/karriere/job/REF37320E-software-designer-in-waermepumpen/

Wir sind Aussteller auf der +49(7153)306-1943